Herzliche willkommen im April 2022

Wir bekommen die kommenden Wochen – auch noch bis in den Mai hinein! – eine wunder-volle Chance neue Wege zu gehen. Die Energien, die mal rasant und mal ein bisschen sanfter steigen, sind hilfreich, unerbittlich, fördernd und reinigend zugleich. Für jede Menschenseele bedeutet dies noch aufmerksamer zu werden, noch intensiver in sich selbst hineinhören und fühlen.

Bitte ruhe dich jetzt nicht aus, gehe oder bleibe in der Warteposition oder in die Entspannungsphase, nur weil es vermeintliche ‚Lockerungen‘ gibt. Nutze die Zeit, nutze die kommenden Wochen für dich. Ja, du darfst natürlich auch entspannen und – wenn du erschöpft und müde bist – einfach mal nichts tun. Hier geht es jedoch darum, dass du nicht in die Passivität verfällst, sondern aktiv mit DIR etwas tust. Wenn nötig und möglich, nimm dir eine Auszeit und beschäftige dich auch mit deinem physischen Körper.

Wenn du die kommenden Wochen intensiv für dich nutzt, dich mit dir beschäftigst – und nur mit dir!!! – dann kannst du dich möglicherweise besser kennenlernen oder du kommst aus einem Druck raus, der dich bisher blockiert hat oder die siehst, erkennst oder fühlst etwas, dass du bisher übersehen hast.

Ich erinnere auch noch einmal daran, dass du dich bitte mit niemandem vergleichst! Egal in welcher Hinsicht. Jede Seele hat ihren individuellen Lebensplan. Alles hat seinen Sinn. Mache dir bewusst: Es geht eine Ära zu Ende. Im Kollektiv und bei jeder einzelnen Menschenseele. Manches im Großen, manches im Kleinen.

Ich wünsche dir eine erkenntnisreiche Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.