Deine Schöpferkraft



Da du hier jetzt inkarniert bist, wolltest du diese Zeit hier auf Erden mit-erleben.
Es ist an der Zeit, dass wir uns alle daran erinnern, wer wir wahrhaftig sind. Und darum geht es gerade.
Wir dürfen diese Zeit erleben, damit wir uns erinnern. Damit wir uns erinnern, welche Kraft wir wahrhaftig sind.
Alles, was gerade geschieht, hat seinen Sinn. Es werden Informationen über die ‚Injektionen‘ und über ein angebliches Virus in die Welt gebracht, über Verbote und Kontrolle, damit in dir etwas angetriggert wird.
Ich erinnere daran dass in deinen Zellstrukturen, in deinem Energiefeld noch Programme aktiv sind, die möglicherweise noch angstbehaftet sind. Durch Erfahrungen, die du in anderen Leben machen durftest. Diese werden nun aktiv, und dies ist auch so gewollt.
Denn: Wenn wir alle uns in unserem Sein wieder-erfahren wollen, dürfen wir uns selbst annehmen.
Es sind Themen wie Angst, Kontrolle, Ein- und beschränkt-sein, Unsicherheit usw.
Du ‚glaubst‘ jemand hat Macht über dich. Doch DU bist dein eigener Schöpfer! Und wenn du dir das wieder bewusst machst, ebenso wie die Illusion, aus irgendwelchen Gründen gefangen zu sein, fühlst du immer mehr deine Kraft. Die niemals weg war, dennoch hast du sie nicht gespürt oder in dir gefunden. Vermutlich war / ist sie völlig zugeschüttet.
 
Das du (noch) in diesem Glauben behaftet bist, hat mit den Erfahrungen in anderen Leben zu tun. Sicherlich hattest du Themen wie Kontrolle oder auch Opferbewusstsein. Dies sind zwar alles Illusionen, dennoch ist dieses Programm noch aktiv. Bedeutet, es gibt Zellen, die dieses Programm für real halten. Somit beeinflusst es dich. Es darf geheilt werden. Das, was sich JETZT in dieser Zeit in dir regt, will angeschaut werden. Völlig egal, um welches Thema es sich handelt.
Angst hat immer eine Ursache. Buddele solange bis du den Ursprung gefunden hast. Vielleicht macht dir dies wiederum Angst … etwas zu finden, womit du dich nicht auseinander setzen möchtest. Dann erkenne, dass dies eine Erfahrung war, die gelebt wurde. Im Grunde existiert sie nicht (mehr). Und das darfst du dir bewusst machen.
 
Du wirst nicht umhin kommen, dich selbst kennenzulernen – dein Sein –, wenn du dich in deinem göttlichen Bewusstsein, dass du bist, wiederfinden möchtest.
Bestimme du selbst, welche Matrix du zulassen möchtest. Habe Vertrauen in dich selbst!
 
Du bist soviel machtvoller als du ‚glaubst zu sein‘. Du bist zu jeder Zeit Schöpfer deines Lebens!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.