Vollmond am 10. Januar 2020

Der Mond steht im Zeichen des Krebses … Gefühle, Gefühle, Gefühle ….. Es heißt: Alles annehmen! ALLES!

Vielleicht rumort schon einige Zeit etwas in Dir oder bestimmte Gedanken und Gefühle beschäftigen Dich. Es ist etwas, dem Du Dich stellen darfst. Was will ‚Es‘ denn? Aufgelöst werden? Angeschaut werden? Gelebt werden? Will etwas raus oder rein? Bei jeder Menschenseele ist dies ganz unterschiedlich.

Um 17 Uhr führe ich eine Fern-Energie-Übertragung durch. Wenn Du dabei sein möchtest, zünde eine Kerze (in der Farbe Deiner Wahl) an. Du kannst stehenbleiben, Dich hinsetzen oder Dich hinlegen, ganz wie Du Dich wohlfühlst. Es geht darum, dass Du in eine Situation, eine Begebenheit oder eine Erinnerung geführt wirst, die Dich (un-)bewusst beschäftigt.

Ich bitte für das Kollektiv, und es wird so mit Dir gewirkt, wie es für Dich gut und richtig ist. Du brauchst nichts weiter zu tun, als Dich völlig fallenzulassen. Die Gedanken, Bilder, Emotionen, Erinnerungen kommen von ganz alleine. Und dann … tauche ein. Mit allen Emotionen, die es mit sich bringt. Völlig egal, was Du tust. Ob Du weinst, lachst, schreist, in den Dialog mit jemandem gehst, schimpfst oder verzweifelt bist ….. alles ist gut, wie es ist.

Wichtig ist, dass Du ALLES rauslässt. Glaube nicht, dass Du etwas bearbeitest, sondern fühle es. Bleibe solange in dem Geschehen, wie es für Dich stimmig ist. Solange bis Du das Gefühl hast, es geht Dir besser oder Du fühlst Dich leichter. Etwas wird sich verändern.

Ich freue mich, wenn Du (wieder) dabei bist und wünsche Dir eine erkenntnisreiche Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.