Transformation

Ihr lieben Menschenseelen,

das Jahr 2019 hat stürmisch begonnen. Die Umwelt wirbelt ganz schön Durcheinander. Wettertechnisch werden wir in diesem Jahr sowieso noch so einiges erleben dürfen.

Und genauso sieht es gerade in unserem Energiefeld aus. Es wirbelt alles umher, wie in der Waschtrommel. Und manchmal haut es uns buchstäblich gegen die Wand und es bleiben schmerzhafte Beulen zurück. Und so spüren dies auch sehr viele Menschen.

Höre bitte auf deinen Körper. Die Schmerzen, das Drücken und Ziehen … was es auch immer ist, es will dich auf etwas aufmerksam machen.

Denn was im Außen, im Umfeld gerade ‚umgegraben‘ wird, geschieht auch in unserem Inneren. Auch hier wird ausgemistet. In diesem Jahr findet eine tiefe Transformation statt. Und manches mag dich bis ins Mark treffen. Doch dies ist notwendig.

Lasse bitte alles auf dich zukommen. Was du jetzt tun darfst, ist annehmen! Du brauchst um nichts zu kämpfen. Nimm an, was zu dir kommen möchte. Schaue dir die nächsten Wochen an. Durchlaufe einfach den Prozess. Doch bitte nimm ‚bewusst‘ an. Du brauchst nicht zwanghaft etwas in die Heilung zu bringen oder aufzulösen. Lehne dich zurück und betrachte ganz entspannt, was in dein Leben kommt. Damit darfst du etwas tun. Die geistige Welt zeigt dir ganz genau auf, was für DICH ansteht.

Stelle dir vor, du befindest dich in deiner Merkabah, dies ist dein Energiefeld – dein Zuhause sozusagen. Nur leider sehen die Menschen sie nicht mehr und sie fühlen sie nicht mehr. Sie scheint hell und ist dein Lichtgefährt. Nun ist es so, dass sich im Laufe vieler Leben viel Karma, Erfahrungen, Leid usw. angesammelt haben. Diese ‚Dinge‘ darfst du nach und nach entfernen.

Doch wie stellst du das an, wo du doch deine Merkabah gar nicht mehr wahrnimmst?

Hier hilft dir die geistige Welt. Sie schickt dir Impulse, Gedanken, Bilder, Emotionen … denn plötzlich meldet sich ein Lichtwesen bei dir und zeigt auf eine dunkle Stelle in deiner Merkabah. Du bekommst Hinweise, wie dieser dunkle Fleck entstanden ist, und du bekommst jede Hilfe, diesen Fleck ‚zu entfernen‘. So darfst du nach und nach dein Energiefeld reinigen. Du putzt doch dein Zuhause auch regelmäßig oder nicht? Du sollst DICH nicht vergessen! Ich spreche hier nicht vom Waschen und Baden. Dies reinigt dein grobstofflichen Körper. Hier geht es um deinen feinstofflichen Körper.

Du bist wichtig und du trägst so viel in das Kollektiv. Du kannst es dir vermutlich nicht vorstellen. Bedenke, dass deine Markabah ungefähr das 10fache deiner Körpergröße an Durchmesser misst. Also wenn du das nächste Mal am Supermarkt in der Kassenschlange stehst, schaue dich um …. wie viele Energiefelder bilden hier wohl eine Schnittmenge …. ? In welcher befindest du dich? Und wer bringt hier welche Energie mit …. ?

Bist du nun bereit etwas für dich zu tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.