Erkenntnis

Der Wandel …. wir sind bereits mittendrin! Wir stehen am Anfang einer neuen Zeitqualität!
Sehr viele Menschen befinden sich bereits in Veränderungen, in einem Transformationsprozess. Das Jahr 2017 bietet uns unglaublich viele Chancen. Wobei das Empfinden unterschiedlich ist. Doch ob Du es als positiv oder negativ empfindest – es ist auf jeden Fall positiv für ‚Deinen Weg – für Deine Entwicklung‘. Du kannst darauf vertrauen, dass es zu Deinem Wohl ist.
Du wirst spüren, dass sich Türen schließen wollen, und das ist auch gut so. Schaue nicht lange auf eine geschlossene Tür und trauere nicht dem nach, was dahinter ist. Denn ist es die Zeit, dass es aus Deinem Leben gehen darf. Nun schaue Dir an, was sich hinter anderen Türen verbirgt, die sich Dir öffnen. Die Zeit wird Dir Wege offenbaren, die Du Dir jetzt noch gar nicht vorstellen kannst.

So viele Menschen spüren die Energien … denn es tut sich etwas, doch was ist das? ‚Warum fühle ich mich so schlapp?‘, ‚Was ist los mit mir?‘, ‚Ich bin unglücklich und weiß nicht warum?!‘, ‚Ich will etwas verändern, doch ich weiß nicht was?!‘ Viele Menschenseelen können ihre momentane Gefühlslage nicht richtig einordnen. Warum ist das so? Das liegt daran, dass jetzt die Zeit ist, in der sich Dein höheres Selbst mehr in den Vordergrund schiebt.
Jetzt ist die Zeitqualität, in den direkten Kontakt mit Deiner Ursprungsseele zu kommen. Jetzt ist die Zeit, wo wir erkennen und wahrnehmen, dass auf der Erde nichts mehr so bleibt, wie es einmal war.
Vieles auf der Erde wird sich verändern, und Du bist ein Teil dieser Zeitqualität! Du bist ein Teil des großen Ganzen – Du gehst den Weg des Aufstiegs.
Wir werden das Ende eine Zeitära erleben – nicht das Ende der Welt!

Es ist so, dass Du Dein Leben betrachten kannst und jetzt in das Verständnis gelangst, warum Dir bestimmte Schicksalsschläge, Situationen und Erfahrungen widerfahren (sind). Du kannst – mit Hilfe der Engel – die Hintergründe beleuchten, so erkennst Du, warum Du verletzt bist, eine bestimmte Krankheit hast, enttäuscht, belogen und betrogen wurdest. Du beginnst zu verstehen. Eine Möglichkeit ist, dass die Ursache dafür in einer früheren Inkarnation liegt. Wenn Du bestimmte Energien absorbiert hast, und es ist Dir nicht gelungen, Dich in dieser Inkarnation davon zu befreien, ist es möglich, dass diese noch an Deiner Ursprungsseele haften. Diese Ängste, Probleme und Neigungen nimmst Du mit, wenn Du Dich erneut inkarnierst.
Vielleicht hast Du Dir auch eine Herausforderung für Deine jetzige Inkarnation ausgesucht, in der Du eine schwierige Kindheit geplant hast. In diesem Leben möchtest Du Deinen Selbstwert und Deine Selbstliebe entdecken. Diese Planung kann ganz unterschiedliche Gründe haben. Und so besprichst Du Deinen Lebensplan – vor Deiner Inkarnation – mit allen Seelen, die sich bereit erklären, Dir zu helfen und sich daran zu beteiligen. Ebenso mit Deinen Geistführern und Deiner Engelgruppe.

Der egozentrierte Verstand begreift dies auf der physischen Ebene natürlich nicht. Und so fragst Du Dich manchmal: ‚Warum passiert mir das?‘
Ich möchte ein Beispiel anführen: Du bist als Kind von Deinen Eltern nicht ernst genommen worden, hast Dich klein und ungeliebt gefühlt. Vielleicht haben sich Deine Eltern auch getrennt? Und Du? Auf Dich hat niemand so wirklich Rücksicht genommen. Vielleicht hattest Du auch noch mehr ‚Verluste‘ zu verschmerzen. Die Kinderseele leidet.
Und als Du älter geworden bist, hast Du keinen ‚wirklichen‘ Freund gefunden. Und Deine Partnerschaften? Waren auch nicht von Glück gekrönt, vermutlich hast Du Dich nicht ‚angekommen und angenommen‘ gefühlt. Hattest immer wieder das Bedürfnis um Liebe und Zuneigung zu kämpfen zu müssen.
Deine zukünftigen Partner und auch Arbeitskollegen bzw. Deine Arbeit – nichts bringt Dir die Anerkennung, nach der Du Dich Dein Leben lang sehnst. Du hast immer das Gefühl um Anerkennung und Liebe kämpfen zu müssen. Es macht Dich unglücklich und Du findest Dich in einem Hamsterrad wieder.
Bis zu dem Moment, in dem Du erkennst, dass Du Dir selbst keine Liebe entgegenbringst. Du bist die Seele, die Selbstvertrauen lernen bzw. es sich wieder zurückholen darf und die Selbstvertrauen und Selbstliebe lernen darf. Wenn Du Dir diese Eigenschaften selbst entgegenbringst und diese ausstrahlst, erst dann wirst Du auch Menschen und Situationen in Dein Leben ziehen, die Dir genau das entgegenbringen und widerspiegeln. Denn Deine Schwingung erhöht sich.
Wenn Du das erkannt hat und diesen Lernprozess annimmst – denn dies geschieht ja nicht von heute auf Morgen – dann wird sich Dein Leben verändern. Dieser Prozess ist nicht einfach, doch eine Herausforderung, die Du absolut meistern kannst.
Ab diesem Zeitpunkt wirst Du ein ganz anderes Gefühl bekommen.

Je sensitiver Du bist und Du Dir bewusst machst, dass Du Dir diese Zeit als Inkarnation ausgesucht hast, umso leichter wird es Dir fallen Deine Herausforderungen anzunehmen. Denn dann kommst Du in Dein bedingungsloses Vertrauen, dass Dir alles zur Verfügung steht, was Du benötigst. Deine Geistführer, Deine Engel und liebe Verstorbene möchten Dir auf Deinem Lebensweg helfen. Es wird immer leichter die Verbindung zur geistigen Welt aufzubauen.
Du kannst die Liebe und das Licht Deiner Ursprungsseele erkennen – Du wirst erkennst, dass DU dieses Licht bist!

2 Gedanken zu „Erkenntnis

  1. Sonja

    Alexandra, dass ich deinen Blog endlich auch mal entdeckt, deine Worte eben gefunden habe und lesen durfte, ist wieder mal ein Zufall, der mit Sicherheit KEIN Zufall ist! Ich sitze jetzt hier, voller Gefühle, mit Tränen in den Augen, denn in deinem Artikel habe ich mich und mein Leben vor Augen … 1:1. Ich habe mich mutig meinen Herausforderungen gestellt und ganz genau das erlebt, was du beschreibst. Seit ich mich selbst liebe, hat sich auch mein Leben von Grund auf verändert. Ich strahle die Welt an und sie strahlt zurück.

    Zur Zeit stecke ich aber seit Wochen fest …. das Leben hat mich sogar echt schmerzhaft auf den Boden geworfen …. nichts geht mehr, ich verliere plötzlich irgendwie alles, was ich als mein Glück ansah, fühle mich absolut kraftlos, bin nur noch müde und tief unglücklich. Endlich verstehe ich dank dir, warum ich immer denke, dass es sich so anfühlt, als wenn alles sich ganz neu sortiert … DANKE für die WUNDERvollen Erkenntnisse, die du mir hier schenkst.

    Antworten
    1. asimon Beitragsautor

      Liebe Sonja,
      vielen herzlichen Dank für Deine Nachricht und Deine Ehrlichkeit.
      Ja in der jetzigen Zeit ’sortiert‘ sich alles neu. Sehr vieles kommt (noch einmal) hoch und möchte angenommen werden. Da wir jetzt in der Zeit des Erwachens leben, haben wir auch die nötige Kraft dies anzunehmen. Wir bekommen ALLES von der göttlichen Quelle, was wir benötigen. Wenn Du annimmst, was ist, und in der Bereitschaft bist zu vergeben, wirst Du in der Sonnenenzeit noch heller strahlen als zuvor.
      Alles Liebe, Alexandra

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.