Dein Leben – dein Glaube

Du hast sicherlich schon sehr viel beim Universum ‚bestellt‘. Du hast dir Dinge gewünscht, die manchmal in Erfüllung gegangen sind und manchmal nicht. Das hatte wohl seinen Sinn.

Ich erinnere noch einmal daran, wie wichtig dein Glaube ist! Wenn du dir ‚nur‘ wünschst und bestellst und eigentlich nicht richtig daran glauben kannst und einfach mal guckst, was passiert, dann befindest du dich noch in einer Mangelfrequenz. Wie stark hängt von dir ab.

Du darfst wünschen und bestellen, doch dann gehe sofort in das Gefühl, der Manifestation hinein. Visualisiere das, was du möchtest und begebe dich gefühlsmäßig hinein. Kannst du fühlen, dass es bereits in deiner Realität vorhanden ist? Bitte nicht mit ‚vor-stellen‘ verwechseln. Du sollst nichts vor dich hinstellen, du darfst dich hineinfühlen.

Wenn du aus einer tiefen Üb-er-zeugung heraus etwas in deiner Realität fühlst, dann ist es wahr. Denn du ‚erzeugst‘. Somit kann es sich materialisieren. Du befindest dich in einer anderen Schwingungsfrequenz. Genau das ist mit deiner Schöpferkraft gemeint. Du erschaffst deine Realität. Dein Außen spiegelt dein Inneres. Das ist ein kosmisches Gesetzt.

Und wenn du im Außen – somit in deinem Leben – etwas anderes möchtest, darfst du in deinem Inneren beginnen. Wenn du spürst, dass du zweifelst, nicht wirklich glauben und vertrauen kannst, dann frage dich ganz ehrlich, warum das so ist. Denn dann kannst du ein Gefühl nicht zu- und seinlassen. Vielleicht fühlst du dich von etwas abhängig? Oder du findest Gründe, warum etwas nicht klappen kann? Das hat einen Grund. Diesen kannst du leicht finden, denn du sollst ihn finden und heilen.

Kannst du daran glauben? Alles geschieht nach deinem Glauben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.