Herzlich willkommen im März 2022

Der März begrüßt uns freundlich, und er will uns helfen durch eine sehr wichtige Phase zu kommen. Auch wenn an einigen Stellen ‚Öffnungen und Normalität‘ suggeriert wird, so täuscht das. Es ist jetzt immens wichtig NICHT auf ‚Altbewährtes‘ zu setzen. Du wirst zwar durch Begebenheiten – auch im zwischenmenschlichen Bereich – mit alten Verhaltensmustern konfrontiert, doch nun liegt es an dir, es völlig neu und anders anzugehen.

Eine Neuausrichtung steht auf dem Programm. Damit sind nicht zwingend neue Wege gemeint, sondern DU bist gemeint. Du darfst und wirst völlig neu ausgerichtet. Dies geschieht ganz automatisch. Die Frage ist wie immer: Wie gehst du damit um?

Das ganze Jahr 2022 steht unter dem Zeichen der Herzenergie. Liebe, Sinnlichkeit, Emotionen, Mit- und Füreinander. Wir alle sind die letzten Jahre darauf vorbereitet worden, und jede Menschenseele ist anders damit umgegangen. Es wird nur das Bestand haben und von Erfolg gekrönt sein, dass mit deiner Herzenergie in Resonanz geht. Alles andere bricht weg.

Die kommenden Wochen – auch bis in den April hinein – werden einige Energieanhebungen stattfinden. Es zeigt sich im Kollektiv. Was als ‚schrecklich und kriegerisch‘ von Regime suggeriert wird, ist in Wahrheit der Spatenstich, der alles zum Einsturz bringen wird. Denn dieser Spaten trägt nicht nur oberflächlich ab, er dringt bis zur Wurzel vor.

Sei dankbar – für alles, was ist.

Gehe in den kommenden Wochen in die Stille, höre dir zu und frage dich: „Was will ich jetzt in diesem Moment wirklich?“ Und dann fühle … denn du wirst etwas fühlen. Und du musst dieses Gefühl auch gar nicht zwingend hinterfragen, nur darfst du darauf hören und dich danach ausrichtigen. Tauche ein in das Gefühl, lasse es zu und lebe es. Und ja! Du kannst es sehr wohl, sonst hättest du dieses Gefühl nicht. Wenn sich das Ego einschaltet und der Meinung ist, das dies und jenes doch nicht geht, dann entscheide dich. Welchen Weg möchtest du gehen? Welches Leben möchtest du leben? Es kann / wird ein März voller Erkenntnisse werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.