Fern-Meditation am 28.3.2021 um 17 Uhr

Eine Explosion der Gefühle. Du wirst in die Tiefen deines wahren Seins geführt. Viele Menschen spüren schon die Energien, die gerade die Seele berührt. Sanft, fordernd, tröstend und unendlich liebevoll.

Es können Gefühle der Sehnsucht hochkommen, die du vielleicht gar nicht benennen kannst … überwältigende Gefühle schwappen über.

Meister St. Germain wird uns mit seinem violetten Strahl berühren, er wird jede einzelne Seele

Wenn du bei der Meditation dabei bist, vertraue bitte auf den Prozesse. Ich wirke und bitte für das Kollektiv, und es wird nichts geschehen, was dein höheres Selbst überfordert und nicht möchte. Bitte öffne dich, je mehr kann fließen.

Wenn du dabei sein möchtest, zünde eine weiße oder violette Kerze an. Setze oder lege dich bequem hin und richte deine Handflächen nach oben. Schließe deine Augen und konzentriere dich auf deine Atmung.  

Visualisiere einen Strand oder Dünen … egal, Hauptsache du kannst auf das Meer schauen. Während der Einatmung fühlst du den Wind in den Haaren, die Sonne auf deiner Haut und vielleicht schmeckst oder riechst du die Meeresluft …

Gehe spazieren oder setze dich hin … und lasse einfach geschehen, was geschehen möchte … Es wird sehr emotional werden, je mehr du zulassen kannst, umso mehr spürst du. Lasse alle Gefühle zu, die sich zeigen. Wollen Tränen kommen, dann lasse sie fließen. Du musst nicht zwingend verstehen, wieso, weshalb, warum … Der Verstand hat hier nix zu suchen, dein Herz weiß es …

Einige werden auch einen Einblick in die Anderswelt bekommen oder sie bekommen Besuch von einer Seele oder von ihrer geistigen Führung. So oder so … es wird eine Seelenberührung stattfinden … du bekommst die Möglichkeit DICH wieder-zuerkennen!

Ich freue mich, wenn du dabei bist und wünsche dir, dass du die LIEBE fühlst, die DU bist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.