Herzlich Willkommen im Oktober 2020

Viele Menschenseelen haben es schon festgestellt … es wird so heftig hin und her geschleudert, dass du dich vielleicht morgens um acht Uhr so fühlst und zwei Stunden später wieder ganz anders. Und am Nachmittag wieder völlig anders. Die Stimmung, das Gefühl, die Wahrnehmung wechselt nicht stündlich, doch sehr sehr oft … es schwingt hin und her. Es wird viel geträumt, die Seele räumt auf. Sie löst sich von altem Ballast und dies findet u.U. nachts statt. Der physische Körper versucht Schritt zu halten. Schwindel, Kopfschmerzen, Magendruck usw. Durch die Energieanhebung auf der Erde, die Frequenzveränderung im Kollektiv und bei jedem einzelnen, wird jede Menschenseele so richtig gefordert. Jeder auf seine Weise, jeder geht auf seine Weise damit um. Ganz individuell. Jeder in seinem Tempo. Alles ist gut und richtig, wie es ist.

Dies wird auch noch so bleiben. Im Oktober und November wird uns keine Verschnaufpause gegönnt. Du wirst an deinen eigenen Plan erinnert. Warum DU auf die Erde gekommen bist. Ja, du bist als Mensch inkarniert um menschliche Erfahrungen zu machen, doch nun ist die Zeit gekommen, dich an dein wahres Sein zu erinnern. Du hast eine Aufgabe mitgebracht, und in diese Richtung wirst du geführt. (Wenn du sie (noch) nicht erkannt hast.) Ausnahmslos! Daher wird es im Oktober / November noch ordentlich krachen. Die Machthaber, das Dunkle … oder wie immer du es nennen magst … bäumt sich ein letztes Mal auf. Ein verzweifelter Versuch, doch das Licht, die Liebe wird immer mächtiger und stärker werden. Es verbreitet sich, es trifft jede Menschenseele und jede Seele spürt und weiß es. Doch wie du als ‚Mensch‘ damit umgehst, entscheidest DU!

Das Jahr 2020 hat uns bis jetzt ganz schön gefordert. Die Menschen durften u.A. lernen, dass mit Druck, Kontrolle, Planung und Sicherheit nichts mehr geht. Alles, dass der Verstand kreiert hat, wird nach und nach wegbrechen. Die Illusion bröckelt weiter … Es findet eine nie dagewesene Wandlung auf der Erde statt. Viele Veränderungen fanden in den letzten Wochen statt. Der Oktober bietet neue Chancen. Manches setzt sich völlig neu zusammen. Muss nicht sein, kann sein! Manches kann auch noch dauern. Wenn dies bei dir so ist, dann darfst du noch einen Prozess durchlaufen – nämlich genau da, wo du bist! Alles hat seinen Sinn, seine göttliche Ordnung.

Entscheide du, ob du den Weg gehst, der voller Licht und Blumen ist oder den Weg, der (noch) voller Steinchen ist. Du kommst voran, die Frage ist: Wie?

Ich wünsche dir einen leichten Oktober mit wunderbaren Möglichkeiten und viel Erkenntnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.