Fern-Meditation zum Vollmond – 1. Oktober 2020 um 19 Uhr

Es wird gerade ordentlich durchgewirbelt … von Innen nach Außen gefegt. Und manchmal drückt und zwickt es. Dem darfst du Aufmerksamkeit schenken.  Es möchte etwas freigesetzt werden. Die kommenden Wochen wird noch gewirbelt, dann kommt eine neue Zeitphase.

So ist es auch unterschiedlich, was bei der Meditation geschieht … für einige wird es richtungsweisende Impulse und Zeichen geben. Für andere wird es ein Prozess sein, denn es möchte von Innen etwas nach Außen kommen. Und dieses ‚Etwas‘ ist ganz unterschiedlich. Beides ist möglich. Jede Seele ist individuell.

Wenn du bei der Meditation dabei bist, vertraue bitte auf den Prozess, der stattfinden möchte. Ich wirke mit Meister St. Germain und Erzengel Michael. Ich bitte für das Kollektiv, für jede einzelne Seele, die an der Meditation teilnimmt, so wie es gut und richtig für DICH ist.

Wenn du an der Meditation teilnehmen möchtest, zünde eine Kerze (in der Farbe deiner Wahl) an, setze dich bequem hin, erde dich und richte die Handflächen nach oben. Schließe deine Augen und begebe dich in einen ruhigen Atemrhythmus, so wie es für dich passend ist.

Visualisiere eine Wiese, auf der du sitzt. Die Sonne scheint und wärmt deine Haut. Vielleicht riechst du Blumen oder hörst Bienen summen … vielleicht gibt es Blumen und Bäume um dich herum …

Gehe einfach bewusst in die Absicht, dass geschehen darf, was geschehen möchte. Stelle bitte keine Fragen, sei einfach nur da und offen. Und dann tue nichts mehr … du wirst die Energien fühlen. Du wirst vielleicht Bilder, Ideen oder Gedanken bekommen … vielleicht auch ein Gefühl. Möglich, dass sich körperlich etwas bemerkbar macht. Dein Herzchakra oder dein Solarplexus. Fühle einfach …

Bleibe solange in diesem Zustand, wie du etwas spürst, und wie es sich für dich gut und richtig anfühlt. Du wirst anschließend das Gefühl und / oder die Gewissheit haben, dass etwas abgetragen wurde oder / und dass sich etwas sehr klar für dich manifestiert hat.

Ich freue mich, wenn du dabei bist! Ich wünsche dir eine wundervolle Meditation. Und ich danke dir für dein Vertrauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.