Fern-Meditation am 19. August 2020 um 18 Uhr

Die Illusion bröckelt … Es wird befreit, es wird gewirkt …

Viele Menschen spüren etwas … nicht greifbares … irgendetwas passiert da gerade. Heute fühlst du dich so, morgen anders, übermorgen ganz anders und am Tag darauf, vielleicht wieder wie am ersten Tag … Druck, Ziehen, Wärme, Muskelkater, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Kribbeln … alles ist möglich. Du musst dies nicht sofort verstehen. Ich empfehle dir, es einfach anzunehmen und fließen zu lassen.

Bei der Meditation wirke ich mit Meister St. Germain. Wenn du teilnimmst, öffnest du dich dafür. Ich bitte zum höchsten Wohl aller Beteiligten, um Reinigung und Klärung. Bitte vertraue und lasse alles geschehen, was geschehen möchte.

Wenn du dabei sein möchtest, zünde eine helle Kerze an, mache es dir bequem und richte deine Handflächen nach oben. Entspanne dich, begebe dich in einen ruhigen Atemrhythmus und lenke deine Aufmerksamkeit in dein Inneres. Beobachte und fühle deine Atmung … visualisiere fließendes Wasser … einen Fluss, einen See, das Meer … ganz wie du dich wohlfühlst.

Mehr brauchst du nicht zu tun. Du wirst die Energien fühlen … egal wie, egal wo … lasse es fließen. Möglich, dass du dich gefühlsmäßig unter einem Wasserfall wiederfindest, es wird alles ‚durchgewaschen‘.

Wenn du es möchtest, kannst du gerne fragen, wer mit DIR speziell wirken möchte. Viele Lichtwesen wirken und helfen. Der Name, der dir in den Sinn kommt, ist der Richtige. Vielleicht siehst und spürst du auch ‚Etwas‘. Eine Gestalt, eine Farbe oder ähnl. Alles ist gut und richtig.

Bleibe so lange in der Meditation, wie du dich wohlfühlst und du fühlst, wie mit und an dir gewirkt wird. Ich wünsche dir ein wunderschönes Erlebnis, Befreiung und Leichtigkeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.