Herzlich Willkommen im September

Mit krachenden und stürmischen Energien sind wir im September gelandet.

Juhuu, jetzt geht’s erst richtig rund! Denn jetzt zeigen sich dir neue Möglichkeiten und Wege.

NICHT das, was du vielleicht erwartest, doch das, was nun unbedingt in dein Leben möchte, weil es in dein Leben gehört!

Natürlich ist es deine Entscheidung, ob du es in dein Leben lässt. Jedoch ist es so, dass du dies sehr wohl spürst. Wenn du etwas ablehnst, hinterfrage bei dir, warum du das tust. Aus Angst? Wovor? Frage nach! Wo sitzt die Angst bei dir? Wo spürst du den Knoten? Hier gilt es etwas anzuschauen und aufzulösen!

Dir wird im Außen jetzt so viel gezeigt und gespiegelt, dass du es eigentlich nur noch mit einem Slalom-Lauf umgehen kannst. Doch aufgepasst: Wenn du das tust, dann donnerst du womöglich an Ecken und Kanten an. Es ist tatsächlich einfacher, du schaust dir an, was dein Spiegel dir zeigt.

Auch wird deine Wahrnehmung, dein Bewusstsein einen enormen Schub nach vorne machen – wenn du es zulässt!

Manchmal kann es auch hektisch zugehen, alles geschieht auf einmal. Bitte nicht ausweichen und ablenken lassen. Packe den Stier bei den Hörnern und habe Vertrauen in dich selbst, dass du es schaffst. Dann wirst du auch ganz bestimmt nicht an die Wand genagelt!

Wichtig ist, ein Schritt nach dem anderen zu machen und wenn möglich, auch in der richtigen Reihenfolge. Schummeln gilt nicht! In der Schule kamst du ja auch erst in die nächste Klasse, wenn du die Prüfung dahin geschafft hattest.

Also sei aufmerksam. Ich wünsche dir einen wundervollen und spannenden September!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.