Kontakt mit Deinen Schutzengeln

Jetzt, wo die Erde sich im Aufstiegsprozess befindet, die Schwingungen angehoben werden, jetzt ist die Zeit, in der Deine Schutzengel verstärkt den Kontakt mit Dir möchten. Sie können ihre Schwingungsfrequenz senken und Deine wird erhöht, so ist eine Verständigung möglich.
Sie zeigen ihre Präsenz immer stärker, und sie warten geduldig darauf, dass Du mit ihnen Kontakt aufnimmst.
Du spürst ihre Hilfe jeden Tag – bewusst oder unbewusst.
Jeder Mensch hat mindestens 2 Schutzengel an seiner Seite. Sie sind Deine treuen Begleiter, seit vielen Inkarnationen.
Wenn Du als Seele ein neues Leben auf der Erde planst, besprichst Du Deinen Lebensplan auch mit Deinen Schutzengeln. Und so sind sie an Deiner Seite, seit dem Zeitpunkt Deiner Inkarnation. Sie sind die einzigen Engel, die ungefragt und ohne Erlaubnis in Dein Leben eingreifen dürfen, wenn Dein Leben in Gefahr ist – bevor der Zeitpunkt gekommen ist, an dem Du zurück ins Licht gehen darfst.
Sie passen auf Dich auf, sie warnen Dich vor Gefahren, sie geben Dir Zeichen, helfen Dir und leiten und führen Dich.
So kann es passieren, dass Du völlig gedankenverloren – weil Du vielleicht überarbeitet bist, oder Du Dir zu viele Gedanken über etwas machst – über die Straße läufst und das heranfahrende Auto nicht bemerkst. Dein Schutzengel wird dafür sorgen, dass Dir nichts geschieht. Vielleicht bleibst Du stehen, um etwas aus Deiner Tasche zu holen, das Auto kommt rechtzeitig zum stehen oder ‚Etwas‘ hält Dich zurück.
Und wenn Du einmal tief in Dich hinein fühlst, dann hast auch Du sicher schon so eine Situation erlebt. Ein Gefühl der Erleichterung …. ‚noch mal Glück gehabt zu haben‘ …

Doch was ist mit den Menschen, die einen Unfall haben, schwer verletzt werden, möglicherweise sogar eine Behinderung davontragen? Was ist passiert, wenn einem Menschen etwas zustößt? Haben die Schutzengel hier nicht richtig aufgepasst?
Nein, so ist das nicht, denn Deine Engel handeln stets zu Deinem höchsten Wohl!
Jede Seele plant ihr Leben, und es ist durchaus möglich, dass dieser Seelenplan einen Unfall, eine Behinderung oder eine Krankheit vorsieht. Und Deine Engel respektieren Deinen freien Willen.
Dies ist natürlich ein Thema, dass der Verstand nicht begreifen kann.

Ebenso ist es möglich, dass Du auf der Überholspur durch Dein Leben saust, Dir nicht die nötige Zeit für Dich und Dein Leben, Deine Entwicklung nimmst, dann wirst Du sanft ‚ausgebremst‘. Ohne das Dir dabei etwas ‚schlimmes‘ geschieht, wirst Du doch spüren, dass Du in diesem Tempo nicht weitermachen solltest. Denn Dein Körper macht sich bemerkbar.
Oder Du stehst vor einer Entscheidung, die Dein ganzes Leben verändern könnte. Du entscheidest Dich gegen Dein Bauchgefühl und triffst eine Entscheidung aus dem Verstand heraus. Vielleicht aus materiellen Gründen. Auch hier kann es sein, dass Du Dich mit Schwierigkeiten konfrontiert siehst.
Denn Deine Engel werden dafür sorgen, dass hier nichts reibungslos vonstatten geht. Und sie tun dies nicht, weil sie Deinen Willen nicht respektieren, sondern weil Du sie darum gebeten hast. Denn auf Seelenebene kennst Du Deinen Weg, läufst Du jedoch den Weg des Verstandes, machen Dich Deine Engel sanft darauf aufmerksam.
Sie helfen Dir bei Deinen Vorhaben, räumen Dir den Weg frei. Sie öffnen Dir Türen, ebenso sorgen sie dafür, dass Türen verschlossen bleiben. Nicht um Dich zu ärgern, sondern um Dir zu helfen.

Mit Hilfe Deiner Schutzengel kannst Du in Dein Erkennen und in ein neues Bewusstsein gelangen. Denn sie helfen Dir Situationen zu verstehen. Z.B. wenn Du einen Unfall hattest, gestürzt bist, eine Krankheit bekommst, in eine ‚scheinbar‘ ausweglose Situation gerätst etc.
Der Verstand fragt sofort: ‚Warum ich?‘ oder ‚Wie konnte das passieren?‘
Du darfst Dich fragen: ‚Warum habe ich diese Krankheit geplant zu bekommen?‘ oder ‚Warum habe ich diesen Unfall geplant?‘ oder ‚Was soll mir diese Situation aufzeigen?‘

Trete mit Deinen Schutzengeln in Kontakt. Sie freuen sich, wenn Du sie ansprichst, denn sie möchten mit Dir kommunizieren, und sie sind mit Freude für Dich da.

So kannst Du den Kontakt herstellen:
Setze Dich hin, erde Dich und richte Deine Handflächen nach oben. Du darfst gerne eine Kerze anzünden, entspannende Musik hören, Blumen hinstellen … alles, dass zu einer entspannten Atmosphäre beiträgt ist gut.
Atme tief ein und aus, konzentriere Dich ganz auf Deine Atmung, bis Du ganz entspannt bist. Bitte Deine Schutzengel nun in Deine Aura einzutreten.
Frage Deinen Schutzengel zu Deiner Rechten nach seinem Namen. Der erste Name, der Dir in den Sinn kommt ist richtig. Hinterfrage nicht und zweifle auch nicht. Ache auf Dein Gefühl, nicht auf Deinen Verstand.
Dann darfst Du ihm gerne Fragen stellen. Es ist ganz unterschiedlich, wie die Antworten zu Dir finden. Nimm an, was er Dir zu sagen hat. Denn dies ist eine wichtige Botschaft für Dich. Erwarte nichts bestimmtes. Du bekommst immer die Informationen zur richtigen Zeit.
Vielleicht durch Gedanken, Bilder oder Gefühle. Auch kannst Du Deinen Schutzengel bitten, er möge Dir ein Zeichen seiner Anwesenheit geben. Sehr wahrscheinlich wirst Du eine leichte, sanfte Berührung irgendwo feststellen (Kopf-, Schulterbereich, Rücken oder Arme/Hände) oder einen leichten Lufthauch.
Danke ihm anschließend für die Botschaften.
So kannst Du auch Deinen Schutzengel zu Deiner Linken fragen.
Deine wachen Begleiter freuen sich über jeden Kontakt. Sprich täglich mit ihnen und Du wirst feststellen, dass die Kommunikation immer besser und immer natürlicher wird. Denn das sind sie, ganz natürlich.
Du kannst ihre Farben wahrnehmen, Du kannst sehen oder spüren, wie groß sie sind.

Danke ihnen auch für ihre Hilfe und das sie immer für Dich da sind.
Deine Schutzengel lieben Dich – bedingungslos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.