welt2

Die Erkenntnis und der Wandel

Wie sich der Wandel auf der Erde vollziehen wird, weiß niemand so genau. Doch sicher ist, dass jede einzelne Menschenseele zu einem positiven Wandel und zur Erneuerung der Erde beitragen kann! Und ja, jeder EINZELNE macht einen Unterschied.
Wenn Du denkst, dass sich sowieso nichts ändert oder dieses oder jenes wird nicht funktionieren, beschränkst Du Dich selbst. Du zeigst Dir selbst Grenzen auf und somit wird auch nichts funktionieren. Doch dies sind Deine Glaubensgrundsätze, dies ist DEINE Wahrheit, dies entspricht NICHT der Realität. Dein Denken und Glaubensmuster manifestiert sich in Deinem Energiefeld. Und denkst Du negativ, strahlst Du auch Negativität aus. Egal um welchen Bereich es sich dabei handelt.
Diese Gedanken entspringen Deinem Ego. Die Seele weiß, dass ihr alles zur Verfügung steht, um ihre Wünsche und Träume wahr werden zu lassen. Dein Geburtsrecht ist ein Leben in Freude, Liebe und Frieden. Auch wenn Du Dir ein ’schwieriges‘ Leben – ‚eine schwere Aufgabe‘ – für diese Inkarnation ausgesucht hast, so verfügt die Seele über alle Mittel, ihre Lektion zu lernen und sich daraus zu befreien.
Wenn Du ‚erkennst‘, dass es sich bei Deinen Gedanken um Glaubensgrundsätze handelt, kommt ein neues Bewusstsein in den Vordergrund, und somit kann ein Wandel in Deinem Inneren geschehen. Es können Wunder geschehen!

Du kannst Frieden, Mitgefühl und Liebe aussenden, wenn Du in dieser Schwingung bist. Und Du strahlst dies aus, wenn Du Deinen Weg gefunden hast, wenn Du in Deine innere Mitte gekommen bist. Wenn Du Eins bist mit der Seele, die Du bist. Denn dann empfindest Du diese Eigenschaften als ganz natürlich. Denn das sind sie. Auf Seelenebene ist dies alles ganz natürlich. Du verspürst eine innere Verbundenheit – Du spürst Alles ist Eins. Du bist mit Allem verbunden – in einem gigantischen Netz des Lebens, mit dem alle Seelen verbunden sind. Trennung ist nur eine Illusion. Und wenn Du in die Erkenntnis kommst, Dein Herz öffnest und Dein spirituelles Wachstum zulässt, dann wird sich auch dein Geist öffnen.
Du wirst keine Trennung mehr wahrnehmen, sondern eine Verbundenheit zu anderen Menschenseelen verspüren. Du wirst ihnen Mitgefühl und Liebe entgegenbringen können, Verständnis und Toleranz.
In erster Linie gehst Du Deinen Seelenweg, den Du erkennst – Deine göttliche Aufgabe. Auch wenn Du Dich auf physischer Ebene nach dem Sinn fragst, weil Du manchmal eine Unzufriedenheit verspürst. Dies ist dies menschlich, doch die Seele weiß um den tieferen Sinn.

Die Menschenseelen, die erkennen, erwachen und ihren Weg gehen, werden zum Vorbild und Führer werden, für die Menschen, die sich ’noch‘ schwer tun. Denen es schwerfällt, sich von Ängsten und Sorgen zu lösen. Die ihren Weg nicht mit Leichtigkeit gehen, weil sie Probleme sehen und nicht Herausforderungen, die sie meistern KÖNNEN. Ängste blockieren – den emotionalen Fluss, die positiven Energien, die positive Sichtweise.
Und es werden Lichtwesen und Erdenengel auf der Erde gebraucht.
Du bist jetzt und hier inkarniert, um an dem Aufstieg mitzuwirken. Du darfst Erwachen!

Verzweifle nicht und gehe in das Vertrauen, dass in Deinem Herzen wohnt, denn es besteht jeder Zeit, die Möglichkeit zur Veränderung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.